Europaschule
Berufskolleg Barmen

Lehrerteam startet gemeinsam beim Schwebebahnlauf

Entstanden ist die Idee zur Teilnahme am Schwebebahnlauf beim pädagogischen Tag zum Thema Lehrergesundheit. Warum nicht gleich die theoretischen Ideen in die Tat umsetzen und etwas für die eigene Gesundheit tun? Gemeinsam Sport treiben, gemeinsam laufen.

 

Dazu bot der Wuppertaler Schwebebahnlauf gegen Ende des Schuljahres die optimale Gelegenheit. Sechs laufbegeisterte Kolleginnen und Kollegen fanden sich am 02. Juli am Wuppertaler Opernhaus ein, um die fünf Kilometer des Firmenlaufs, gemeinsam mit 6.312 weiteren Teilnehmern aus Wuppertaler Firmen, in Angriff zu nehmen. Zu erkennen waren die Läufer des Berufskolleg Barmen unschwer an ihren europablauen Laufshirts mit dem Namenschriftzug der Europaschule auf Brust und Rücken. Als Betreuerstab fand sich die Schulleitung ein, welche die Wertsachen der Teilnehmer aufbewahrte und das Geschehen eifrig in Bildern festhielt.

Vor dem Lauf hatten einige Kolleginnen und Kollegen noch leichte Zweifel bezüglich ihres Fitnesszustands. Im Ziel war von diesen Zweifeln in den strahlenden Gesichtern der Läufer nichts mehr zu erkennen. Aufgrund der tollen Stimmung unter den Läufern und der Zuschauer am Streckenrand waren alle hellauf begeistert und konnten, getragen von der Stimmung, ihre selbstgesetzten Ziele übertreffen. Die Meinungen nach dem Lauf waren eindeutig: Im nächsten Jahr sind wir auf jeden Fall wieder dabei! Im Team gemeinsam laufen macht einfach Spaß!