Europaschule
Berufskolleg Barmen
am Berufskolleg Barmen Europaschule! 
Das Medienprojekt Wuppertal war zu Gast und hat mit
Internationalen Förderschülern einen Film zum Thema
'Liebe in der Fremde' gedreht. Ein Liebe-volles Highlight.

Weiterlesen: VALENTINSZEIT

diese Seite wurde überarbeitet.

Hier gelangen Sie zu unserer neuen Website.

Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert!

Zum nun schon traditionellen Hüte-Werfen kam es bei unserer Abschlussfeier Anfang Februar, als die diesjährigen Absolventen der Fachschule für Wirtschaft nach dreieinhalb Unterrichtsjahren endlich ihre lang ersehnten und hart erarbeiteten Zeugnisse in Empfang nehmen konnten und nun stolz den Titel „Staatl. gepr. Betriebswirtin“ bzw. „Staatl. gepr. Betriebswirt“ auf der Visitenkarten führen dürfen.

 

Weiterlesen: Abschlussfeier der 'Fachschule für Wirtschaft' (WF14)

Der nächste Ökonomentag findet am Dienstag, den 20.2.2018, ab 17.30 im Gebäude Diesterweg statt.

Werner Koch, Leiter des 3D-Netzwerkes Solingen wird uns
berichten, was es mit der neuen Technik auf sich hat:

 „Die Zukunft findet jetzt statt –
  Mit 3D-Druck und Virtual Reality zur Industrie 4.0“.

Gäste sind herzlich willkommen.

"find us on facebook"!

 
Passend zur Unterrichtsreihe - Analyse von journalistischen Texten – besuchte die 19- jährige Sanja Middeldorf, Journalismus- und PR-Studentin im dritten Semester an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen, die FO 317. In dieser Klasse am Berufskolleg Barmen Europaschule bereiten sich die Schülerinnen und Schüler, die bereits eine Fachhochschulreife und eine Berufsausbildung nachweisen können, nun in ein einem weiteren Jahr Schule auf die Prüfungen zur Allgemeinen Hochschulreife vor.

Weiterlesen: Journalismus hautnah

Ein interkulturelles Nikolaus-Spiele-Fest ist eine besonders schöne Aktion einer Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage. 

unter dem Motto „Nachhaltigkeit und Klimawandel“

Vom 13. bis 16. September 2017 haben 18 Schülerinnen und Schüler der VP 615 (Oberstufe der Kaufleute für Versicherungen und Finanzen) eine Studienfahrt nach Hamburg unternommen.

Weiterlesen: Studienfahrt der VP615 nach Hamburg

Samstag: 14.10.2017, Eingangsbereich im Gebäude Diesterwegstraße

Diese Veranstaltung ist öffentlich und interessierte Gäste sind
herzlich willkommen!

Zeit                 Präsentationsthemen (weitere Infos auch auf Facebook)

Weiterlesen: Projektpräsentationen der WiFa 2017

Die einen nennen es 'Rassismuskritischer Stadtrundgang', die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Barmen Europaschule nennen es  "RASSISMUS, DISKRIMINIERUNG IN WUPPERTAL? STA(N)D(T)PUNKTE!"

Weiterlesen: Rassismuskritischer Stadtrundgang

Entstanden ist die Idee zur Teilnahme am Schwebebahnlauf beim pädagogischen Tag zum Thema Lehrergesundheit. Warum nicht gleich die theoretischen Ideen in die Tat umsetzen und etwas für die eigene Gesundheit tun? Gemeinsam Sport treiben, gemeinsam laufen.

 

Weiterlesen: Lehrerteam startet gemeinsam beim Schwebebahnlauf

Die Barmenia Versicherungsgruppe hat uns vor Weihnachten 30 gebrauchte, ausrangierte aber noch funktionsfähige Computermonitore gespendet. Die „Barmenia“ verfolgt u.a. das Ziel der Nachhaltigkeit, eine Entsorgung auf dem Müll hätte diesem Prinzip nicht entsprochen. Somit wurden uns diese 30 Monitore zur weiteren Verwendung übergeben. Wir haben uns dann entschieden, diese Spende unseren Schülern zur Verfügung zu stellen.

 

Weiterlesen: Das Berufskolleg Barmen-Europaschule unterstützt gemeinnützige Organisationen im Schulumfeld

Unter dem Motto "Europa, wo stehst du heute?" fand im Mai die 21.ste Europatag Feier am Berufskolleg Barmen- Europaschule statt.

In der Aula versammelten sich fast 200 Schülerinnen und Schüler sowie Repräsentanten des Wuppertaler Stadtrats und Vertreter der benachbarten Europaschulen.

Weiterlesen: Europa hat eine Zukunft!

Der 38. Wintersportlehrgang des Berufskolleg Barmen ging in diesem Jahr mal wieder ins schöne Südtirol nach Meransen in Italien. 

 

Am Donnerstagabend ging es los und zur Freude aller, hatten wir einen kompletten Doppeldecker für unsere 42 Mitreisenden. So war die Nachtfahrt erträglich und wir kamen einigermaßen ausgeruht um 6 Uhr in Meransen an.

Weiterlesen: Wintersportlehrgang 2017

Im Mai 2016 waren wir noch ganz neidisch auf die Auszubildenden und Schüler der Fremdsprachen- und Handelsschulklassen, die durch ihre Erasmusarbeit mit auf die Projektfahrt nach Gran Canaria durften. Im Februar 2017 war es dann für uns soweit: Es ging auch für uns nach Gran Canaria, nachdem in der Zwischenzeit unsere Projektpartner aus Frankreich und Gran Canaria im November eine Woche in Wuppertal waren.

 

 

Was machten wir in Gran Canaria?
Im alten Schuljahr gründeten wir noch ein multinationales Schülerunternehmen, in diesem allerdings geht es seit Monaten um richtiges Bewerben in Europa und das Knüpfen von Kontakten mit ausländischen Unternehmen.

Genauer?

>>> Lies hier den Bericht, in dem Christin und Emilio von der Vorbereitung des Treffens erzählen.

              >>> Erfahre hier von Rebecca und Joyce, wie das Projekttreffen in Gran Canaria lief.

                            >>> Fühle hier mit, wie Jasmin, Alexandra und wir alle Europa so richtig lebten!

Weiterlesen: Das ist Europa? – Wie wir unser Erasmus+ Projekt auf Gran Canaria erlebten

In diesem Schuljahr wird die Fachschule für Wirtschaft 25 Jahre alt. Grund genug, das Ereignis zu feiern – mit Reden auf den Jubilar, mit Musik und gutem Essen.

Zur Feier kamen viele Ehemalige, die mehr oder weniger verwundert feststellten, dass sich – auf den ersten Blick - im Schulgebäude, in den Klassen und Fluren so gar nichts geändert habe. Einige, die einen zweiten Blick wagten, haben aber durchaus gesehen, dass die Technik auch Einzug in die Klassenräume gefunden hat. Und viele der „alten“ Lehrer waren ja auch noch da und wurden mit viel Freude begrüßt.

Weiterlesen: Die Fachschule für Wirtschaft feiert den 25. Geburtstag